Herzlich willkommen auf der Homepage des Schützenvereins Hemslingen e.V. von 1911

Schützenverein Hemslingen e.V.

Als gemeinnütziger Verein kümmern wir uns seit über 100 Jahren um den Schießsport, den Erhalt der Traditon und die Dorfgemeinschaft.

 

Zur Geschichte des Vereins

Am 16. Januar 1911 setzten sich 11 Bürger zusammen, um ein Statut zu formulieren, das die Grundlage der heutigen Satzung des Schützenvereins wurde. Im Oktober wurde dieses Statut vom Königlichen Landrat genehmigt und somit war der Schützenverein Hemslingen offiziell gegründet. Der ersten Vorsitz übernahm damals Heinrich Meyer. Als Beitrag wurde 2,00 M erhoben. Die Aufnahmegebühr betrug ebenfalls 2,00 M.

 

In 1912 wurde Hermann Scheele als erster Schützenkönig des Vereins proklamiert. Geschossen wurde damals schon auf Sandsack aufgelegt, aber noch mit dem Luftgewehr. Unterbrochen wurde der Schießbetrieb durch die beiden Weltkriege in der Zeit von 1914 - 1920 und 1940 - 1948.

 

Die erste Vereinsfahne wurde 1925 angeschafft und geweiht, und sie ist immer noch in Gebrauch.

Die Gründung der Jugendsparte erfolgte 1968 in Zusammenhang mit der Gründung eines Jugendspielmannszuges.

1974 wurde die Damenabteilung im Schützenverein gegründet. Seitdem schiessen die Schützinnen gleichberechtigt um den Königstitel. 1999 wurde das 25jährige Jubiläum gefeiert. 2014 wurde das 40.jährige Bestehen mit einem Pokal- und Preisschiessen gefeiert.

1968 erfolgte die Gründung des Jugendspielmannszugs Hemslingen, eine Unterabteilung des Schützenvereins. Er unterstützte seitdem den Verein bei öffentlichen Auftritten und war auch überregional mit zahlreichen Auftritten aktiv. Aus dem Spielmannszug entwickelte sich 1974 eine Blaskapelle, die seitdem ebenfalls das musische Geschehen im Dorf mitgestaltete. 1978 richtete Hemslingen anlässlich des 10jährigen Bestehens das Kreisspielmannszugtreffen aus, wie auch 10 Jahre später, als es schon Kreismusikfest hieß. 1993 wurde zum 3. Mal von uns das Kreismusikfest ausgerichtet. Heute besteht der Jugendspielmannszug in dieser Form nicht mehr. Ehemalige Spielleute haben sich aber wieder zusammengefunden und spielen auf den Schützen- und Erntefesten in Hemslingen und Söhlingen, sowie als Musikzug mit der Blaskapelle Hemslingen auch wieder auf dem Kreisschützenfest.

Das 25jährige Bestehen des Vereins 1936 und das 50jährige Jubiläum in 1961 wurden gebührend gefeiert. 1986 kann der Verein auf seine 75jährige Geschichte zurückblicken und feiert ein großes Jubiläumsschützenfest.

In den Jahren 1965 und 1993 wurde das Kreisschützenfest durch unseren Verein ausgerichtet und zum 100jährigen Bestehen im Jahr 2011 wurde das Fest ebenfalls ausgerichtet.

Unser heutiger Schießstand wurde ursprünglich am 30.05.1954 eingeweiht. 1960 erfolgte eine Erweiterung mit einem Luftgewehrstand. In den Jahren 1985/1986 erfolgte ein genereller Umbau gemäß den gesetzlichen Bestimmungen und Mitte der 90er Jahre wurden noch Baumaßnahmen im Bereich der Toiletten sowie der Waffenkammer durchgeführt.

Im Bereich des aktiven Schießsports konnten Mitglieder des Vereins herausragende Ergebnisse verzeichnen.

1963 vertrat Uwe Ulrich den Verein in der Jugendklasse Luftgewehr stehend sowohl bei den Landesmeisterschaften (Platz 15) als auch bei den Deutschen Meisterschaften (Platz 40).

1982 wurde Thomas Johannes in der Schülerklasse im Luftgewehr-Dreistellungskampf Landesmeister und erreichte bei den anschließenden Deutschen Meisterschaften den 5. Platz.

Das bislang erfolgreichste Mitglied unseres Vereins ist Jessica Kregel. Seit 1997 ist sie bei Landes- und Deutschen Meisterschaften immer vertreten. 1998 und 1999 trat sie in der Jugendklasse im LG Dreistellungskampf an und wurde Landesmeisterin. In 1999 wurde sie in dieser Disziplin Deutsche Meisterin. 1999 trat sie ebenfalls in der Jugendklasse in den Disziplinen LG stehend, KK-Dreistellungskampf und KK-100 m stehend an und wurde jeweils Landesmeisterin. 2007 belegte Jessica bei der Deutschen Meisterschaft Platz 2 mit der Mannschaft. Im Einzel belegte sie Platz vier. Bei der Universiade in Bangkok holte Jessica zwei Silbermedaillen in der Mannschaft. Aufgrund ihrer Erfolge wird sie zur Sportlerin des Jahres 2004 und 2005 des Altkreises Rotenburg (Wümme) gewählt. In 2008 gewann sie für den DSB bei den Hochschulweltmeisterschaften in Peking zweimal Mannschaftssilber. Aktuell schiesst Jessica im B-Kader des DSB und in der Bundesliga-Nord.

Unsere jüngste Teilnehmerin bei Deutschen Meisterschaften ist Julia Vesper, die es mit dem Luftgewehr nach ihrem fünften Platz bei den Landesmeisterschaften immerhin zu einem Platz im Mittelfeld schaffte.

Auch ohne Gewehr waren und sind Mitglieder unseres Vereins überregional aktiv. Schon 1975 bis 1977 war Uwe Ulrich als stellv. Jugendleiter im Gesamtvorstand des Kreisverbandes tätig. Von 1993 bis 1996 war Bernd Lühning stellv. Leiter Musik - Spielmannszüge. Lothar Dechow gehörte von 1995 bis 2001 als Schießsportleiter und Siegfried Hahn gehört seit 2000 als stv. Schriftführer und seit 2001 als EDV-Referent dem Kreisvorstand an. 2010 wurde Olaf Rautenberg zum Kreispressewart gewählt. 2013 trat er die Nachfolge von Helmut Bellmann als Präsident des Kreisschützenverbandes Rotenburg (Wümme) an.

Der Schützenverein zählt mit Stand 01.01.2016 256 Mitglieder. 

Foto aus dem Jubiläumsjahr 2011
Druckversion Druckversion | Sitemap
Schützenverein Hemslingen e.V., Birkenweg 22, 27386 Hemslingen