Aktuelles aus unserem Verein

2023 doch mit Kreisschützenfest

Wie auf der Homepage des KSV zu lesen ist, wird im nächsten Jahr wieder ein Kreisschützenfest stattfinden. Als Ausrichter wird dort der SV Abbendorf-Hetzwege genannt. Termin ist der 13.08.2023. Wir freuen uns!

Spiel um Weihnachtsgänse

Es steht wieder ein Spieleabend an. Skat, Doppelkopf und für die Nicht-Kartenspieler Knobeln wird am 17. Dezember im Schützenhaus gespielt.

Es geht um tolle Preise, denn auch in diesem Jahr gibt es wieder Gänse aus Hemslinger Freilandhaltung.

Kommt gerne vorbei. Eine Mitgliedschaft oder vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich. Aber bitte pünktlich sein.

Pokernacht für Männer

Wieder einmal gab es im doppelten Sinn ein full house beim Pokerabend für Männer im Schützenhaus. Rund 30 Pokerfaces saßen bis kurz vor Mitternacht an den Tischen. Am Finaltisch zeigte sich, wer das meiste Glück im Spiel hat. Es gewann Fabian Bock vor Dennis Meyer, Piet Gundelsweiler, Jörg Rosenkranz, Volker Bolduan und Reinhard Wulf. Ein großer Dank geht an die Damen, die als Geberinnen und am Tresen halfen.

Ladies Night

Gut besucht war die achte Auflage der Ladies Night am 22.10.. Die Schießsportleiter(innen) hatten sich viele Disziplinen ausgedacht. Vom Kleinkaliber über Luftgewehr und Luftpistole bis zum Blasrohrschießen war alles dabei. Am Ende setzen sich drei "Profis" durch: Sylvia Münkel vor Svenja Kettenburg und Victoria Indorf.

Die Damen wurden nach den Wettbewerben mit leckeren Cocktails verwöhnt. Dieses mal gemixt und serviert von Dirk Indorf und Mark Münkel.

Abschießen

Am Sonntag, dem 9.10. fand das traditionelle Abschießen statt, das letzte Schießen auf dem KK-Stand für dieses Jahr. Es gab wieder tolle Fleischpreise beim öffentlichen Schießen. Jeder war herzlich willkommen. Start war um 13:00 Uhr, die Preisverteilung um 18:00 Uhr. Nebenbei wurden Kaffee und Kuchen und später auch eine Bockwurst angeboten. Parallel dazu fanden die Vereinsmeisterschaften statt.

Beim KK-Preisschießen gewann Axel Lütjens vor Leah Sophie Bolduan und Frank Andreas. Insgesamt nahmen 25 Leute daran teil. Die Schülerpokal gewann Marie Kasch, den Schützenpokal Axel Lütjens, den Königspokal Heiko Lütjens und die Damenabzeichen gingen an Anke Rautenberg (gold), Nele Rautenberg (silber) und Leah Sophie Bolduan (bronze).

Erntedankgottesdienst

Inzwischen ist es eine schöne Tradition, dass die Erntemeister und Erntemeisterinnen der Schützenvereine aus der Kirchengemeinde Brockel am Erntedankgottesdienst teilnehmen, die Kirche mit ihren Erntekrone schmücken und auch im kleinen Umfang den Gottesdienst mitgestalten.

Erntefest

Näheres zu unserem Erntefest findet Ihr unter Feste.

Erntefest in Söhlingen

Bestes Wetter hatten unsere Freunde aus Söhlingen zu ihrem Erntefest, bei dem wir mit Königin und Erntemeisterin und einigen Mitgliedern angereist waren. Außer uns war auch eine kleine Abordnung aus Brockel dabei. Das rief quasi nach einem Foto aller anwesenden Majestäten und das waren eine ganze Menge.

Fotos Olaf Rautenberg

Einladung zum Erntefest

Eine Biene steht am Ortseingang und teilt uns mit, dass uns unsere Erntemeisterin SaBine herzlich zum Erntefest einlädt.

Bei so einer süßen Einladung kommen wir doch gerne.

Königlich

Zu einem könglichen Treffen kam es jetzt in Flonheim in Rheinhessen. Dort lernte unsere Hemslinger Kreisvizealterskönigin Sonja die amtierende Rheinhessische Weinkönigin Juliane I. kennen. Diese ist gerade im Wettbewerb zur Deutschen Weinkönigin. Wir drücken ihr ganz fest die Daumen.

Juliane stammt aus dem Weingut Klosterhof der Familie Schäfer, dem Stammweinlieferanten unseres Vereinswirts Hanni.

Sonja liess es sich nicht nehmen, zusammen mit einigen anderen aus unserem Verein, den einen oder anderen edlen Tropfen vor Ort zu verkosten.

Fahrt nach Brockel

Am Sonntag, dem 21.08. wurde in Brockel das Kreismusikfest gefeiert. Gleichzeitig feierte der SV Brockel 125 Jahre Schützenholz und hatte dazu alle Vereine der Samtgemeinde mit einer Abordnung eingeladen. Im Verlauf der Veranstaltung wurden auch die neuen Kreismajestäten proklamiert: Wahnsinnige vier Titel wurden nach Hemslingen geholt: Maren Meyer Kreiskönigin, Stephan Broocks Kreiskönig, Lutz Lütjens Kreisvizekönig, Sonja Indorf Kreisvizealterskönigin. Anke Rautenberg landete direkt hinter Sonja auf einem tollen dritten Platz.

Traurige Nachricht

Unser langjähriges Mitglied Friedel Kettenburg ist am 11.08. im hohen Alter verstorben.

Wer wird Kreiskönig/in?

Der Kreisschützenverband Rotenburg veranstaltete auch ohne Kreisschützenfest ein Schießen um die Königswürden. Dieses fand u.a. in Ostervesede statt. Neu ist die Anschlagsart. Denn anders als bisher wurde in diesem Jahr auf Sandsack aufgelegt geschossen. Die genaue Ausschreibung findet Ihr hier. Die Proklamation findet dann am 21.08. im Rahmen des Kreismusikfestes in Brockel statt.

 

Wir sind mit mehreren Teilnehmern nach Ostervesede gefahren. Ob´s gereicht hat? Wir werden sehen. Die Ergebnisse findet Ihr hier: Ergebnisse

Und diese können sich wirklich sehen lassen. Die vorderen Plätze sind noch nicht veröffentlicht, aber wir haben insgesamt fünf Chancen auf einen Titel!

Stephan und Lutz, Anke und Sonja sowie Maren sind unter den ersten fünf ihrer Altersklasse.

Kreiskönigsschiessen 2022
Ausschreibung1.pdf
PDF-Dokument [107.6 KB]

Schützenfest Söhlingen

Zwei Mitglieder aus unserem Verein waren auch in Söhlingen erfolgreich. Nils Reinhold wurde in seinem Erstverein Erntemeister und unsere Jugendkönigin Kristin Fillies wurde dort auch Jugendmeisterin. Damit wiederholt sie ihren Status als doppelte Majestät, denn zuvor war sie kurzfristig Kinderkönigin in beiden Vereinen.

Unsere Königin Karin und Erntemeisterin Sabine konnten sich am Sonntagabend über eine starke Abordnung aus unserem Verein beim Antreten in Söhlingen freuen.

Umzug beim Deutscher Schützentag 2023 wird von Hemslinger Musikern angeführt

Es ist fix! Die Blaskapelle Hemslingen und der Spielmannszug unseres Schützenvereins haben die große Ehre, den Ummarsch beim Deutschen Schützentag anzuführen. Dieser findet am 29.04.2023 in Walsrode statt und wird live im Fernsehen übertragen.

Aufgrund ihres gelungenen Auftritts beim Festakt 150 Jahre Schützenverbandswesen in Niedersachsen im Oktober 2018 in Visselhövede, ist die Blaskapelle bei den Verantwortlichen in guter Erinnerung geblieben. So kam es zu der Anfrage für diesen besonderen Auftritt. Und da die Blaskapelle so gut mit unserem Spielmannszug harmoniert, wurde dieser gleich dazu gebucht. Sicher ein Highlight in der Vereinsgeschichte. Herzlichen Glückwunsch dazu! Wir freuen uns mit den Musikern!

Ein weiterer Grund als Schützenverein am Umzug teilzunehmen - auch wenn wir dann mal nicht hinter unseren Musikern hermarschieren können.

Schützenfest !!!

Endlich wieder Schützenfest! Mit allem Drum und Dran! Mit Zeltdisco, Königsschießen, Blasmusik, Kaffee und Kuchen und Ummarsch. Mit DJs Dennis und Ivo und zum Königsball Machmalauda.

Herz, was willst Du mehr?

Neue Königin ist Karin Vesper, Erntemeisterin Sabine Bremer, Jugendkönigin Kristin Fillies und Kinderkönig Jannes Bremer. Näheres unter Feste / Schützenfest 2022

Ehrung für Olaf Rautenberg

Auf dem 60. Landesschützentag in Walsrode wurde unser stv. Kommandeur und bis vor kurzem noch Kreispräsident Olaf Rautenberg mit dem Ehrenkreuz in Bronze des Deutschen Schützenbundes ausgezeichnet.

 

 

 

 

Foto: Angelika Bruns, KSV Rotenburg

Mitgliederversammlung erfolgreich

Eine nur schwach besuchte Mitgliederversammlung war in der Sache aber sehr erfolgreich. Stephan Broocks, Ulrike Kasch, Norbert Lüdemann und Lüder Kettenburg wurden in ihrem Ämtern bestätigt. Axel Lütjens übernimmt von seinem Vater Heiko das Amt des Schießsportleiters. Ihm zur Seite steht die bisherige Jugendleiterin Maren Meyer als stv. Schießsportleiterin. Neue Jugendleiterin ist Sonja Indorf, die als neue Stellvertreterin Leah Sophie Bolduan bekommt.

Carolin Clausen und Andreas Röhrs wurden mit der Verdienstnadel des Vereins geehrt.

Kassenprüfer wurde Andreas Röhrs. Neuer Fahnenträger ist Frerk Norden.

Die Dienste in diesem Jahr bleiben wie im Jahr 2020 angekündigt:

1. Tag Schützenfest Schreibdienst Gruppe Karin Vesper

2. Tag Schützenfest Schreibdienst Gruppe Walter Brockmann

Erntefest Schreibdienst Gruppe Tobias Witte

Erntewagen Gruppe Karin Vesper

Kreisschützenfest abgesagt

Wie der Kreisschützenverband mitteilt, hat der Schützenverein Süderwalsede als Ausrichter das diesjährige Kreisschützenfest in diesem Jahr abgesagt. Als Gründe wurden die Coronapandemie und der Ukrainekrieg angeführt. Die Absage ist bedauerlich, zumal sich Hemslingen ursprünglich ebenfalls für die Ausrichtung des diesjährigen Kreisschützenfestes (111 Jahre) beworben hatte. Aufgrund des Jubiläums von Süderwalsede in diesem Jahr wurde unsere Bewerbung aber zurückgezogen.

Traurige Nachricht

Am 09.04.2022 verstarb überraschend unsere langjährige Schützenschwester und Sportschützin Monika Lünsmann im Alter von 77 Jahren.

Kein Samtgemeindeschützenfest 2022

Trotz der Lockerungen wird es in diesem Jahr wieder kein Samtgemeindeschützenfest geben. Im September wollen sich die Vereinsvorstände zusammensetzen und das Konzept gemeinsam überarbeiten.

Schießtermine in diesem Jahr

Die Schießsportleiter haben in einem Kalender zusammengefasst, wann Übungstermine sind. Bitte klickt mal hier:

Schießtermine 2022
kalender-2022-niedersachsen-querformat.x[...]
Microsoft Excel-Dokument [29.3 KB]

Anschießen gut besucht

24 Teilnehmer bei den Schießwettbewerben! Mit einer so guten Resonanz hatte man nicht zu hoffen gewagt. Auch viele, die nicht zum Gewehr griffen, fanden bei bestem Wetter den Weg ins Schützenhaus. Man merkte allen an, dass diese Art der Veranstaltungen gefehlt hatte. Sogar die amtierende Landkreiskönigin Viktoria-Louise Bruns schaute kurz vorbei und testete unseren KK-Stand. Anke und Olaf hatten einige von der Kohltour des Kreisvorstandes überredet, noch eben in Hemslingen reinzuschauen.

Das Preisschießen mit dem KK gewann Axel Lütjens vor Maximilian Indorf und Sonja Indorf. Bei den Schülern gewann Marie Kasch das Preisschießen und den Pokal. Den Schützenpokal sicherte sich Carsten Lütjens und den Damenpokal gewann Leah Bolduan.

Uniformen getauscht

Zwei Kleiderständer mit vielen Jacken und etlichen Blusen und Hemden standen vor dem Schützenhaus zur Auswahl. Einige wurden durchgetauscht und bekamen so neue Besitzer. Wer die Chance verpasst hat, kann sich aber weiterhin vertrauensvoll an den Vorstand wenden.

Kreisschützenverband ohne Präsidenten

2013 hatte Olaf Rautenberg das Amt des Kreisschützenverbandspräsidenten übernommen. Nach neun Jahren stand er für eine weitere Amtszeit nicht mehr zur Verfügung. Auf der Delegiertenversammlung am 19.03. fand sich leider kein Nachfolger für das Amt. Den Zeitungsartikel dazu findet Ihr hier: Kreiszeitung

Veranstaltungen neu terminiert

Nachdem nun einige Lockerungen gelten, wurde die Mitgliederversammlung, die sonst immer am letzten Freitag im Januar stattfindet, auf den 22.04.2022 angesetzt. Die Einladungen gehen rechtzeitig an die Mitglieder.

Die Ladies Night wird auf einen noch nicht bekannten Termin verschoben.

Am Sonntag, dem 20.03. findet um 10:00 Uhr im Schützenhaus die bereits angekündigte Tauschbörse für Uniform etc. statt. Dann werden auch Schulterabzeichen getauscht.

Am Nachmittag findet dann das Anschiessen mit Eröffnung des KK-Standes statt.

Boßeltour

Bei bestem Wetter sind wir mit 20 Leuten, drei Bollerwagen und zwei Boßelkugeln gestartet. Leider waren am Ende Verluste zu verzeichnen: Die zwei Boßelkugeln verbringen die Regenzeit im tiefen Bach und können erst in der Trockenzeit geborgen werden. Ansonsten war besonders der erste Kilometer aufgrund der vielen Kreuzungen zeitraubend. Aber alle hatten viel Spaß. Das Dartwerfen stellte sich aufgrund der ungewohnten Entfernung zum Ziel als schwierig heraus. Einer, der am besten damit klar kam, wurde auch unser neuer Kohlkönig: Ulf. Den bisherigen Kohlkönig Daniel hatten wir unterwegs kurz besucht. Unter den Teilnehmern waren auch König Günter und Erntemeister Stephan, der zusammen mit Maximilian die Tour ausgearbeitet hatte. Das  Grünkohlessen bei Toni war der krönende Abschluß eines schönen Tages.

Deutscher Schützentag 2023 im Heidekreis

Vom 27. bis 30.04.2023 wird der 63. Deutsche Schützentag im Heidekreis stattfinden. Die Kreisverbände aus Soltau und Fallingbostel haben sich zusammen getan und organisieren  mit dem NSSV dieses Großereignis. Die Deutschen Schützentage fanden in den letzten Jahren in Werningerode, Frankfurt, Hamburg und Potsdam statt. Dass so ein Fest in den Heidekreis kommt, darf sicher als etwas Besonderes angesehen werden.

In welcher Form der Schützenverein Hemslingen daran teilnehmen kann (z.B. am Umzug und am Festball) wird noch zu klären sein. Auf jeden Fall sollten sich Interessierte diesen Termin freihalten. Siehe auch https://dst2023.de/

Traurige Nachricht

Am 11. Januar ist unser langjähriger Fahnenbegleiter und späterer Fahnenträger Walter Nintzel im Alter von 65 Jahren verstorben.

Mitgliederversammlung wird verschoben

Die eigentlich für den 28.01. angesetzte Mitgliederversammlung wird coronabedingt vorerst verschoben. Sie soll so schnell wie möglich nachgeholt werden.

Für die Senioren

Da die beliebte Seniorenadventsfeier in diesem Jahr wieder ausfallen musste, haben sich die Vorstandsmitglieder um Damenleiterin Ulrike Kasch entschlossen, den Senioren einen kleinen Gruß vorbeizubringen. Dazu haben Andrea Brockmann, Anke Lütjens, Anke Rautenberg, Nele Rautenberg und Ulrike Kasch fleißig Kekse gebacken. Ulrike hat diese dann hübsch verpackt.  Am Wochenende des zweiten Advent sind die Familien Kasch und Rautenberg  mit Bollerwagen und vielen Tüten durchs Dorf gezogen und haben diese verteilt. Die Senioren haben sich sehr gefreut. Vielen Dank an die Damen.

Druckversion | Sitemap
Schützenverein Hemslingen e.V., Birkenweg 22, 27386 Hemslingen